News

   


 

HPL: widerstandsfähig und wunderschön

Neue Oberberg Klinik für Psychiatrie setzt beim Innenausbau auf Schichtstoffe von SPRELA

Die Schichtstoffe des HPL-Erfinders Sprela GmbH aus Spremberg in Brandenburg sind nicht nur außerordentlich strapazierfähig und hygienisch, sondern zeichnen sich durch wunderbar natürliche, augenfällige Dekore aus. Dies sind ideale Voraussetzungen für einen Einsatz in Krankenhäusern, Altenheimen oder Pflegestationen. Kein Wunder also, dass auch das renommierte Architekturbüro Stephen Williams beim Innenausbau der Oberberg Fachklinik in Düsseldorf Kaarst auf Werkstoffe mit Beschichtungen von Sprela und deren Kronodesign-Dekoren vertraut.

HPL: widerstandsfähig und wunderschön


 

Stayery Bielefeld – ankommen und wohlfühlen

Die perfekte Symbiose zwischen Hotel und zu Hause – nicht nur für geschäftsreisende Millennials
Am Anfang stand, wie so oft, eine vermeintlich simple Idee: Wie kann es gelingen, den Aufenthalt in einer fremden Stadt für Geschäftsreisende so angenehm wie möglich zu gestalten? Indem man ihnen ein authentisches Zuhause anbietet! So schlicht und
funktional, dass niemand überfordert ist, aber auch so besonders und ansprechend, dass keine Langeweile aufkommt und ein Wiederkommen garantiert ist.
Et voilá: Das ist das Konzept einer „Stayery“ – dem temporären Zuhause für Young Professionals oder
jung gebliebene Geschäftsreisende. Erdacht von den Gründern Hannibal DuMont Schütte und Dr. Robert Grüschow. Und sensibel bis ins Detail umgesetzt vom Studio Aisslinger in Berlin.

Stayery Bielefeld – ankommen und wohlfühlen


 

 

Massiv, wertig und echt Natur

Dekorative Leimholzplatten von SPRELA für Möbelindustrie, Innenausbau und Schreiner-Handwerk

Schichtstoff-Erfinder SPRELA aus dem brandenburgischen Spremberg hat sein Plattensortiment jetzt um Massiv- bzw. Leimholzplatten erweitert und bietet deutschlandweit seinen Kunden konfektionierte Ware und Kommissionen an. Mit der Aufnahme in das Vertriebsportfolio stärkt der mitteldeutsche Holzwerkstoffspezialist seine Position als Vollsortimenter weiter.

Presse-Informationen März 2019


 

Durchgängige Anwendungen mit „Antifingerprint“

SPRELA sagt Fettfingern auf Küchenfronten den Kampf an

„Antifingerprint“-Oberflächen sind besonders für grifflose Küchen bedeutsam. Aber gerade bei komplett ebenen Fronten gibt es kaum Unansehnlicheres als fettige Hand- oder Fingerabdrücke. Vergleichbares gilt – unabhängig von Griffbeschlägen – für jedes matt, insbesondere uni und dunkel ausgebildetes Oberflächendekor. Beim HPL-Spezialisten SPRELA GmbH aus Südbrandenburg erfreuen sich daher die Dekore Weiß (4771) und Schwarz (0190) mit Abdruck-absorbierender Nanobeschichtung einer außerordentlichen Nachfrage.

Presse-Informationen November 2018


 

Gutaussehend, praktisch und ‚unkaputtbar‘

Multiplexplatten von Sprela: im Einsatz, wo Kinderherzen höherschlagen

Der HPL-Erfinder Sprela GmbH, Spremberg, stellt in seinem Plattensortiment attraktive Verbundplatten bereit, die für vielfältige Einsatzzwecke herausragend geeignet sind. So auch die mehrschichtigen Multiplex-Platten, die mit ihren HPL-beschichteten Oberflächen nicht nur hervorragend aussehen, sondern durch Materialwahl und Aufbau fast unzerstörbar sind.

Damit eignet sich die Multiplex von Sprela für den Einsatz bei Sport und Spiel, sie sind ein „must have“ für Möbel und Inneneinrichtungen in Kindergärten und Kinderzimmern. Denn hier sind junge, glückliche „Material-Tester“ am Werk, die in ihrer Ausgelassenheit oftmals Grenzen ausloten. Bei Betreuern und Eltern ebenso wie bei Schränken, Tischen oder Stühlchen...

Presse-Informationen März 2018


 

Arbeitsplattenkollektion auf 54 Dekore erweitert

Neue Dessins, neue Oberflächen, Anti-Fingerprint: Sprela startet Saison 2018

Der HPL-Spezialist Sprela GmbH (Spremberg) legt eine frische Kollektion für Arbeitsplatten auf. Die Dessins sind mit der unter Kronodesign® vertriebenen Dekorpalette beschichteter Holzwerkstoff-Platten von Kronospan abgestimmt und bedienen die aktuellen Trends „Organic“, „Expressive“, „Industrial“ sowie „Avantgarde“.

Moderne Arbeitsplatten sind ‚Alleskönner‘ mit außergewöhnlichem Aussehen, besten Gebrauchswerten und langer Nutzungsdauer. Sie stehen häufig im Mittelpunkt beim Kauf einer neuen, modernen Küche – sie beeindrucken an Gaststätten-Tresen, in Lebensmittelgeschäften und als Working-Desks von Apotheken oder Banken.

Für die anhaltende Nachfrage gibt es gute Gründe: Zum einen entwickeln Hersteller wie Sprela die Qualität der Oberflächen immer weiter, sodass hohe Kratzfestigkeit und antibakterielle Eigenschaften zunehmend den Standard setzen. Zum anderen wird die Dekorpalette stetig aktualisiert, neue Stilrichtungen aufgelegt und die Natur so täuschend echt wie möglich nachgebildet.

Presse-Informationen Februar 2018


 

Achtung : exclusive Angebote

Arbeitsplatten nach Wunsch - alle Möglichkeiten individuell für Sie gefertigt.

Der Mensch ist das Maß aller Dinge und jede Küche ist anders. Wir fertigen Ihre Wunscharbeitsplatte maßgerecht und genau nach Ihren individuellen Vorstellungen zu Funktionalität und Design. Küchenarbeitsplatten müssen robust und pflegeleicht sein.
Sie sollen gut aussehen und im höchsten Maß funktional sein. So werden sie immer mehr zu einem festen Bestandteil der modernen Küchen-Gestaltung.

Lieferung ab 1 Stück innerhalb von 10 Tagen in
Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux

infoblatt verbundplatte
newsletter konfektionierung


 

neue Arbeitsplattendekore

Arbeitsplatten sind in vieler Hinsicht die Leistungsträger in modernen Küchen: Erwartet werden
• ein außergewöhnliches Aussehen
• rundum maximale Gebrauchswerte und eine lebenslange Begleitung im Küchenalltag.
Alle Dekore bieten wir lagermäßig in den Maßen
4100 x 635 mm / 900 x 38 mm mit Postforming- oder ABS-Kante
Nach Wunsch auch konfektioniert. Die entwickelten Digitaldruck-Dekore zeigen auf 3050 mm Länge keine einzige Bildwiederholung

Antwortfax / Flyer zum bestellen


 

Produktportfolio erweitert!

Die SPRELA GmbH bietet ab sofort Verbundelemente in schwerentflammbarer Ausführung B1 an.
Die Verbundelemente können für:
• Böden
• Decken
• Trennwände
eingesetzt werden.

Sie sind nach der in Europa gültigen Norm EN 13501-1 B1-s1, d0 sowie nach DIN 4102-1 Baustoffklasse B1 klassifiziert.
Eine DIBt-Zulassung befindet sich derzeit im Verfahren.


Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

 


zur Navigation Sprache wählen: Deutsch English Sitemap Impressum Datenschutzerklaerung AGB Projekte

Navigieren Sie hier:

diese Seite drucken
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren